Dienstag, 9. Mai 2017

Ach Sommer, wo bleibst du denn nur?


Na, wer sagt es denn?! 

Die Sonne lacht und sie hat einen kleinen Ausflug in unseren Garten gemacht. Prima, dass ich gerade just-in-time mein neues Kleid fertig genäht hatte. 




Bei einem Kleid ist es nicht wirklich schwer, aber ich finde es toll, beim Nähen direkt in Outfits zu denken. Je länger ich für mich nähe, umso mehr überlege ich mir, was ich zusammen aus welchen Stoffen nähen könnte oder wie ich neue Teile mit vorhandenen kombinieren kann und auch welche Schuhe passen. Denn im besten Fall nähe ich ja um die Sachen auch zu tragen und leider bleiben doch einige Einzelstücke im Schrank, obwohl sie mir gefallen, mir aber die passende Kombinationsmöglichkeit fehlt. Dieses Talent direkt das fertige Outfit vor Augen zu haben, bewundere ich und schaue mich zum Lernen gerne um. Ich übe und arbeite an mir, wenn ich etwas für mich nähe.

Da kam der Aufruf von Hedinaeht auch genau richtig. Denn da der Sommer wohl noch etwas auf sich warten lässt, hat Nina die Idee, dass wir nicht auf ihn warten sollten, sondern ihn uns doch herbei nähen sollten. Dazu hat sie Designbeispielnäherinnen für ihre bestehenden Damen-Schnitte gesucht. Natürlich habe ich mich sofort beworben und danach in meiner Schnittmusterkiste gekramt. Dort liegt Frau Alma schon viel zu lange ausgedruckt und wartet nur darauf geklebt und dann genäht zu werden. Das war also der Denkanstoß, der gefehlt hat. Hier seht ihr das Kleid. 


Es ist ein "nur" mein Testkleid zum Kennenlernen und farblich ja am Thema "Sommer" knapp vorbei. Dafür auf den Fotos mit Sommerstimmung im Garten und mit einem gefüllten Grill im Hintergrund. Ich mag das Kleid sehr! Jetzt kann ich mir den richtigen Stoff schnappen und eine sommerliche Frau Alma nähen. Wobei Rosen gehören doch auch zum Sommer, oder? 

Riesengroß war dann meine Freude, als die liebe Nina von Hedinaeht mir ihr Vertrauen geschenkt hat. Ich bin dabei und nähe in einer gemütlichen kleinen Runde ein paar ihrer bekannten Schnitte. So folgen noch ein paar Outfits zum Thema #hedisommer, die ich gerade schon hin und her überlege. Das Kleben habe ich mir in diesem Fall erspart. Ich habe mir die Dateien einfach drucken lassen, denn bei den Ebooks, die ich mir aussuchen durfte, ist direkt die Plotterdatei dabei. Ich habe es zum ersten Mal ausprobiert und absolut für gut befunden. 

Bis bald und viele liebe Grüße aus unserem Garten! 



Schnitt: Frau Alma von hedinaeht
Glasperle an Kette und Ring: FarbANKEr
Stoff: Black Rose von Lillestoff und Kombistoff (Sommersweat in schwarz) vom Lädchen hier vor Ort


verlinkt: handmadeontuesdaycreadienstagmeertjes-stuffdienstagsdingelillelieblinks
#Hedisommer #fraualma #farbANKEr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen