Dienstag, 26. April 2016

Bertioga - Wenn jetzt Sommer wär...


"Bertioga" ist ein luftig fallendes Kleid. Ich habe mich allerdings für das Kürzen entschieden. Um genau zu sein, der vorhandene Stoff hat entschieden, dass er nur für ein Oberteil reicht. Nun habe ich eine fluffig leichte Bluse für den Sommer. Ich bin ganz sicher, dass er nochmal kommt in diesem Jahr. Den Sommer meine ich!


Als Gürtel habe ich eine locker gebunde Jerseynudel genommen bis mir der richtige Gürtel in die Hände fällt. Den runden runden Ausschnitt habe ich einfach mit einem Bündchen abgeschlossen statt einen Beleg zu nähen, weil der Stoff so fein und durchscheinend ist. Die Schulternähte sind bei mir geschlossen und ich habe mich für die gerade Formnaht entschieden. Wenn der Winter vorbei ist, dann nähe ich mir eine blumige Variante mit V-Ausschnitt und Belegen. Der Stoff liegt schon hier. :-)




verlinkt: hot
             dienstagsdinge

Stoff: Chiffontuch aus dem Kleiderschrank
Schnitt: Bertioga von erbsünde

Kommentare:

  1. Das sieht sehr hübsch aus und du verbreitest richtig gute Laune.
    Wie schön.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr schön...und wie hast du es geschafft zu lächeln? Der Sonnenschein trügt doch sicher! Bei uns jedenfalls ist gerade wieder dicke-Jacken-nass-kalt-da-schickt-man-keinen-Hund-vor-die-Tür-Wetter. Und nächste Woche wollen wir Geburtstag im Garten feiern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, es war schweinekalt und nur ein Sonnenstrahl zwischen den Regenschauern. Nächste Woche ist wieder Frühling!

      Löschen