Dienstag, 8. März 2016

Pinguin als Taschenbaumler


Der Frühling steht in den Startlöchern und ich versuche weiterhin ihn mit ein wenig Farbe aus dem Winterschlaf zu locken. Heute habe ich einen Taschenbaumler gemacht.


Den Pinguin aus Glas habe ich an meinem Brenner schon gestern gedreht und so sieht der kleine Kerl dann nach dem Abkühlen und vor seinem Bad aus. Das Trennmittel muss von der Perle und vom Dorn entfernt werden. 


Hier steht der Pinguin, in Fachkreisen auch Pingahuhn genannt, mit Schildkröten, Pilzen und anderen Glasperlen im Wasserbad. Mit einer Filzkugel und zwei Holzperlen ist es dann ein Taschenbaumler. 





verlinkt:  handmadeontuesday
                creadienstag
                dienstagsdinge






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen