Donnerstag, 17. Dezember 2015

Neues von der Baustelle...



Heute nehme ich euch mit auf unsere Baustelle. Wundert euch also nicht über fehlende Steckdosen, herumliegendes Holz oder ungestrichene Wände. Hier entsteht in kleinen Schritten unter anderem mein neues Reich zum Nähen. Nachdem nun die ersten Fotos hier auf dem Dachboden entstanden sind und wir die Idee für gut befunden haben, soll es auch im Haus eine Möglichkeit geben Fotos zu machen, wenn es draußen mal zu usselig ist. Der geplante Platz für die Eisenbahn wird nun leider ein wenig kleiner ausfallen. :-)



Das neue Kleid trage ich sehr gerne und ich habe tatsächlich einige sehr nette Komplimente dafür bekommen. Meinen Mann mal ausgenommen, waren es Frauen, denen mein Kleid positiv aufgefallen ist. Das schönste Kompliment war das einer Kollegin, denn sie möchte ihre Nähmaschine mal wieder ausgraben um etwas für sich zu nähen. Ich finde das so toll und bin gespannt, wann sie das erste Kleid im Büro trägt.


Kleid: Kezia von Schnittgeflüster (zur Probe genäht) 
Stoff: Jersey vom Fachhändler vor Ort
verlinkt: RUMS 
                out now!
             


Kommentare:

  1. Ein Kleid mit dem besonderen Wow-Effekt. Ich wäre nie auf die Idee gekommen dafür einen Streifenstoff zu verwenden. Das muss ich mir merken! LG, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe genau wie Nina gedacht und bin überrascht, wie toll der Schnitt mit einem (auch noch so unruhigen)Streifenstoff daherkommt. Sehr schick!
    LG, Ina

    AntwortenLöschen
  3. liebe anke, mal wieder optisch wunderbar, die location und das kleid. ich glaube, da werde ich im neuen jahr mal nachfragen, ob du mir auch eins nähen möchtest, allerdings eher unifarben.ich finde es superschön!!!und es steht dir sehr gut!!! rilo

    AntwortenLöschen