Mittwoch, 8. April 2015

Juhuu! Alles neu macht der ...Frühling!


Am langen Osterwochenende habe ich auch ein wenig Zeit mit dem Nähen verbracht. Ich habe nun ein neues Shirt und das kleine Kind ein neues Kleidchen. Denn obwohl wir tolles Gartenwetter mit Sonne hatten, gab es auch ein paar Regentropfen. Diese Zeit habe ich sinnvoll genutzt um mich mit meiner neuesten Anschaffung für das Nähen zu beschäftigen. Es war Liebe auf den ersten Blick und es lief schon bei den ersten Nadelstichen rund. Sie ist nicht nur schööön, sondern sie näht wunderbar und so leise. Ich verstehe demnächst wieder alles, was im Tatort gesagt wird und kann trotzdem dabei nähen. 





Ich bin total glücklich darüber meine Bernina zu haben. Immer mal wieder habe ich darüber nachgedacht meine Overlockmaschine zu ersetzen. Der Entschluss war nun also gefasst und mit der Wunschmaschine im Hinterkopf, ich rief beim Händler vor Ort an. Das war allerdings sehr enttäuschend. Genaueres erspare ich euch lieber. Ich habe mich schon genug geärgert. Also tief durchatmen und Plan B überlegen. "Ommm" wo ich dann schon beim nächsten Thema bin, aber dazu später mehr. Der Händler vor Ort fällt also leider schon mal weg.

Was nun? Soll ich sie doch im Netz bestellen? Ehrlich gesagt war mir etwas mulmig bei dem Gedanken, aber die Bedenken waren zum Glück völlig unbegründet. Von ein paar Gesprächen, unter anderem neulich in Kassel bei "der" Eröffnung, da waren ja schließlich ein paar Mädels mit Näh- und Nähmaschinenerfahrung versammelt, wusste ich wo ich im Netz fündig werde. Ich rief also voll motiviert in beim "näh Park" an. Das Telefonat war toll, alle meine Fragen wurden beantwortet und ich habe mit einem guten Gefühl meine Bernina bestellt. Ich freue mich so und muss es einfach erzählen. Es ist übrigens die Bernina Overlock 800 DL.



Ein Shirt von mir war das erste Kleidungsstück, das ich mit der neuen Maschine genäht habe. Da war ich so aufgeregt, dass ich vergessen habe Fotos zu machen. Deshalb sind das schon die Fotos vom Kleidchen für das kleine Kind aus meinem Kasseleröffnungsbesuchserinnerungslieblingsstoff.



Da ich vom Kleidchen noch keine Fotos zeigen kann, habe ich das Wetter genutzt um mein Shirt der Nähpremiere direkt anzuziehen. Ich finde es sieht so nach Frühling aus. Die Wetterfrösche sagen, dass es ab Freitag richtig schön werden soll. Juhuu! Raus in der Garten und einfach mal durchatmen! 




Das Shirt ist ein "my simply summer" von Schaumzucker mit der passenden Ärmelverlängerung. Ich bin ja eine Frostbeule, da sind Sommersweat und Ärmel im Frühling schon genau richtig für mich. Das "Ommm" darauf ist geplottet. Die Datei habe ich von Erbsünde



Hier lehne ich mich an einen meiner Lieblingsbäume bei uns im Garten. Toll, oder? Es ist unser Mammutbaum. 


Das ist dann auch wirklich das letzte Foto für heute, weil ich es so lustig finde. :-) 

Viele Liebe Grüße 
Anke


verlinkt: memademittwoch
Dieser Beitrag enthält *Werbung*. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen