Montag, 23. Februar 2015

Wenderock mit Apfel von erbsündchen



Ich liebe Äpfel! 



Am liebsten mag ich die Sorte Berlepsch, aber die ist hier bei uns sehr schwer zu bekommen. Als Alternative habe ich mich mittlerweile mit Elstar angefreundet. Apfelzeit ist gerade gar nicht, aber hier ist jetzt Wenderockzeit. Ich habe entdeckt, wie schön Wenderöcke für das Fräulein farbANKEr sind. Davon habe ich gleich mehrere beim zur Probenähen für erbsündchen genäht. Sie sind so schön praktisch, wenn sich die kleinen "Großen" schon alleine anziehen wollen. Egal welche Seite nach außen kommt, es sieht immer gut aus. Die Apfeltasche finde natürlich genauso toll wie meine Tochter und sie erhöht auch die Chance, dass sie sich Mühe gibt und den Rock richtig herum anzieht. Die Apfeltasche findet sie nämlich spannend. 



Diese Wende-Mini-Invidia ist aus Sweat und Jersey genäht und die Stoffe für die Tasche kommen alle aus der Restestoffkiste. Ich kann sehr schwer auch nur kleine Stücke weg werfen und freue mich immer, wenn dann noch etwas Schönes daraus entsteht. Der Apfel war mal die Jogginghose vom großen Bruder. Die Apfeltasche ist im ebook enthalten. Wollt ihr wissen, wo ihr das ebook bekommt? Dann *hier* entlang. Viel Spaß beim Nähen! 



Hier wird heute Kaffee mit Nudeln in der Pfanne gekocht. Warum auch nicht? 
Die Wendeweste gefällt mir gut zum Rock. Es ist der Schnitt "cuddle me girl" von Schaumzucker und ich habe sie *hier* schon gezeigt. 




verlinkt: Rohmilch
            outnow!
            Meitlisache
            Apfelsachen
            Früchtchen

Kommentare:

  1. Der Rock ist ja mega cool :) So ein Rock wäre auch was für meine Große, wir lieben zur Zeit auch vor allem rote Sachen ;)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ist der Süß- herrlich- vielen Dank und herzlich Willkommen bei meiner Linkparty- ich freue mich sehr.
    LG Bine

    AntwortenLöschen