Donnerstag, 22. Januar 2015

Ich packe meinen Koffer und nehme mit eine "my cuddle me"


Ich liebe diesen Koffer und er begleitet mich schon immer. Ein paar Mal habe ich ihn sogar vor dem Müll gerettet und meine Eltern überzeugt, dass er bleiben darf. Er ist auch schon kaputt und riecht ein bisschen nach der Insel Föhr. Leider nicht nach Strand und salziger Luft, sondern nach Dachboden und er ist uralt. Denn als ich ihn bekommen habe war er schon sehr alt. Das ist mir egal. Er ist ein Stück guter Erinnerungen an meine Kinderzeit und an die Zeit auf meiner Insel. Auch bei meinen ersten Markterfahrungen, die ich auf dem Oevenumer Dorfmarkt auf der schönen Nordseeinsel Föhr als Kind gesammelt habe, war er dabei. Leider gibt es keine Fotos von einem der Märkte an denen ich teilgenommen habe. Ich habe dort kleine Fimokunstwerke verkauft. Damals waren Broschen und Türschilder der absolute Renner. Gegenüber unserer Einfahrt in der mein Stand aufgebaut war ein Bäckerwagen. Da habe ich mir von meiner ersten Einnahme immer eine Laugenstange gekauft. Ach, war das schön. 



Natürlich wollte ich heute gar nicht so viel von meiner Kofferliebe schreiben, sondern zeigen was ich beim Probenähen für schaumzucker genäht habe. Aber als ich die Fotos gemacht habe, fiel mir mein Koffer ins Auge, denn er steht einfach so bei uns im Flur auf dem Schrank. Er passt so schön zur alten Schreibmaschine. Also durfte er mit aufs Bild. Habt ihr auch so ein Lieblingsstück? 

Und hier ist sie nun endlich....

Das ist meine "my cuddle me" von schaumzucker. Diese Variante ist als Wendejacke genäht aus Strick und Jersey. Das ist im Moment noch meine Lieblings-my-cuddle-me. Der Stoff für die nächste Jacke liegt allerdings schon bereit. 







So und nun mal schwupps gewendet. Die Brille ist übrigens auch schon alt. Nicht so alt wie mein Koffer, aber eben eine schlechte Ersatzbrille. Die richtige Brille war gerade beim Optiker und hat neue Gläser bekommen. Ich überlege nun, ob ich nicht einfach neue Gläser in diese randlose Brille einsetzten lassen soll. Schreibt mir doch mal, was ihr dazu meint. 




Meine Kette habe ich auch selbst gemacht. Das rote Herz ist eine selbstgedrehte Perle an einem schwarzen Lederband.

Wer noch mehr "my cuddle me"-Fotos sehen möchte, kann sich durch das Album der Probenähergruppe bei schaumzucker klicken. Dort gibt es ein paar Fotos. Oder wollt ihr lieber sofort eine eigene Jacke nähen? Dann hier entlang *klick*. Viel Spaß!

verlinkt: Herzensangelegenheiten
            RUMS
            out now!




Kommentare:

  1. Zum Wenden! Das ist ja cool! Sieht toll aus. Und wer will den soo einen schönen Koffer in den Müll werfen??? tzzz
    viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist so toll und auch noch zum Wenden !
    Super !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Super Jacke! Sieht klasse aus! Deine andere Brille (dunkles Gestell) gefällt mir persönlich besser....die randlose finde ich ein bisschen langweilig....
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    deine Jacke ist super geworden. Und ich freu mich total, dich hier wiederzufinden (wir waren zusammen in einer facebook-Nähgruppe...). Da schau ich gern öfters vorbei :-)

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen