Mittwoch, 3. Dezember 2014

Fidelia von erbsündchen

Im Hochsicherheitskämmerlein von erbsündchen wurde an etwas Zuckersüßem gearbeitet. Auch dieses Mal war ich wieder dabei und habe das neue ebook zur Probe genäht. Es ist toll geworden und ich bin total begeistert. Das Kleidchen ist ganz wundervoll und erbsündchen hat sich auch noch ein I-Tüpfelchen dazu einfallen lassen. Dazu verrate ich später noch mehr. Ich bin schon ganz gespannt darauf, was ihr zu meinen Kleidchen sagt. Denn ab heute ist „Fidelia“ im erbsünde-Shop erhältlich und ich kann endlich die Fotos stolz zeigen.



Heute zeige ich euch eine Fidelia meiner Tochter aus kuscheligem Sweat mit Spitze von einem zu klein gewordenen Kleidchen. Ich kann sehr schlecht Kleidung wegwerfen und es findet sich doch hier und da immer noch eine tolle neue Verwendung. Und wenn es wie hier nur ein Spitze ist. 




Wollt ihr wissen, was meine Tochter hier macht? "Räder pumpe!"
Ganz wichtig ist die Sicherheit bei der Fahrt für Lotte Bär und die Puppe Carla. Der Luftdruck muss regelmäßig geprüft werden und bei Bedarf muss dann natürlich auch Luft gepumpt werden. Dann kann die Fahrt weiter gehen. 



Aber zurück zum Kleidchen und zum Nähen zur Probe für erbsündchen. Es sind so viele tolle und ganz unterschiedliche Fidelias entstanden. Schaut mal bei den anderen Probenäherinnen vorbei. Das die Fidelia auch mal ganz lässig und monstermäßig aussehen kann zeige ich euch hier in den nächsten Tagen. Außerdem wartet noch eine Fidelia aus Jersey darauf gezeigt zu werden. Dazu gibt es Erdbeerkuchen. *Hier* könnt ihr das Kleidchen schon sehen. 


Nun kommt aber noch das I-Tüpfelchen von dem ich ganz am Anfang schon geschrieben habe. Es gibt im ebook "Fidelia" die Anleitung für einen Tüllrock. Dieser tolle Unterrock hat es bei uns noch nicht auf die Fotos geschafft. Die Post war einfach zu langsam. Als kleinen Ausblick habe ich natürlich trotzdem ein paar Schnappschüsse für euch. Ich habe endlich Wolken genäht. Meinen Petticoat habe ich vor einiger Zeit aus Petticoattüll genäht und den Partnerlookpetticoat für meine Tochter auch. Der weiße Unterrock blitzt hier auf dem mittleren Foto heraus. Für den Tüllrock für ein Kinderkleidchen ist dieser Feintüll (Fotos unten) aber viel kuscheliger und richtig schön weich und fluffig. Die Farbe die ich mir ausgesucht habe heißt "raspberry". Da es gar nicht so einfach ist Tüll zu fotografieren, schaut ihr am besten mal bei "The Tulle Factory" vorbei. Dort bekommt ihr eine wahnsinnig große Farbauswahl von diesem tollen Feintüll. Danke Ilka für den guten Tipp! Danke "The Tulle Factory" für das tolle Geschenk! 


   


Natürlich habe ich auch schon ausprobiert, wie sich der Tüllrock als Unterrock für die Minina als Winterkleidchen von hier macht. Das Kleidchen verlinke ich heute zur Spezialwoche und zu outnow.


Kommentare:

  1. Oh wow! Was für ein süsses Kleidchen! Ich bin hin und weg! Und die Idee mit der eingenähten Spitze ist wunderschön. Und dann hast du alles noch so toll fotografiert! Einfach nur WOW!
    Lieber Gruss
    Eveline

    AntwortenLöschen
  2. Oh!!! Meganiedlich!!!
    Ich freue mich schon drauf, wenn unsere kleine Dame mal läuft. Dann kann sie auch endlich mal so ein hübsches Kleid bekommen.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen