Donnerstag, 6. November 2014

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da.

Er bringt uns Wind, heihussassa.
Schüttelt ab die Blätter,
bringt uns Regenwetter,
heihussassa, der Herbst ist da.
  

Das Lied haben wir beim Herbstnachmittag im Kindergarten gesungen. Es gab von den Kindern gekochte Kürbissuppe zum Probieren und selbst gebackenen Apfelkuchen. Der Herbst ist toll, oder? 



Leider bringt der Herbst auch manchmal Regenwetter und so konnten wir die herbstlichen Superbias leider nicht im Garten fotografieren. Schade, denn dort sieht es im Moment so schön herbstlich aus. Die Blätter vom Ginkgobaum sind wunderschön gelb, die Hortensien sehen auch verblüht noch toll aus und es wachsen noch ein paar Zierkürbisse, die sich in diesem Jahr allein ausgesät haben. Es war also eine kleine Herausforderung Fotos zu machen. Um schönere Indoor-Fotos zu machen, denkt sich Herr FarbANKEr gerade etwas aus. Trotzdem gibt es sogar eine dreiteilige Fotoreihe. Denn dank der lieben Ilka von Erbsünde habe ich mir direkt ein paar neue Lieblingsteile genäht. Meine gepunktete Superbia-Bluse habe ich ja schon gezeigt. Diese Superbia hier habe ich für mich aus ganz leichtem Jeansstoff genäht. Die braunen, langen Bündchen sind Jersey und waren mal ein gekauftes Shirt. Deshalb ist es auch eine Mini-Upcycling-Superbia. 


Superbia von Erbsünde verlinkt bei RUMS und bei out now!


1 Kommentar: